Gut behütet – Radeberger Strohhutfabrikation von 1883 bis 1950

Radeberg als Industriestandort ist bekannt für die Produktion von Fernsehgeräten und die Herstellung von Bier. Fast vergessen ist, dass Radeberg zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch ein bedeutendes Zentrum der Strohhutproduktion war. Die Schau bietet einen Einblick in die Vielfältigkeit des produktiven Schaffens und die Bedeutung dieses heute aus der Mode gekommenen Accessoires. Flankiert wird die Ausstellung von Teilen der Exposition „Stroh zu Gold“, welche 2016/17 im Fasanenschlösschen Moritzburg gezeigt wurde.

> weitere Informationen

Merkliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × fünf =