Von historischen Anfängen bis zu aktuellen Shootingstars

Es sind Melodien, die Millionen begeistern: das Phänomen „Schlager“ ist seit einigen Jahren wieder in aller Munde. Und da sich in diesem Jahr auch der Geburtstag des bekannten Stars des volkstümlichen Schlagers – von Eberhard Hertel – zum achtzigsten Male jährt, ist dies Grund genug für die Museen Schloß Voigtsberg, dieser Musikrichtung ab 29. November eine eigene Ausstellung zu widmen. Ausgehend von den Anfängen, der Mischung aus Volksmusik und Operette, spannt die Sonderschau dabei den Bogen bis zu den Stars von heute. Ob die Amigos, Heino, die Wildecker Herzbuben, der unvergessene Roy Black oder Helene Fischer und Andrea Berg: hier schlägt das Herz der Fans höher. Neben Bühnenoutfits, Kostümen und historischen Schallplatten stehen auch persönliche Geschichten der Prominenten im Zentrum der Ausstellung, zahlreiche Trophäen wie etwa der „Echo“, die „Krone der Volksmusik“ oder die bekannte „Goldene Henne“ sind im Original ebenso vertreten. Eine eigene „Fan-Ecke“ zeigt zudem vergnügliche Anekdoten und durch Fans gestaltete Geschenke an die Musiker.
www.schloss-voigtsberg.de

Merkliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + 6 =