Endlich Wochenende, die Sonne scheint und der Wanderrucksack ist nach einer idyllischen Wanderung im schönen Kohrener Land leer gefuttert. Aber an der frischen Luft ist der Appetit besonders groß.
Im Irrgarten der Sinne – übrigens auch nach einer Irrung in einem der größten deutschen Heckenirrgärten auf 4.000 m² und 3,5 km Wegeruten – kann man ein ganz besonderes Picknick am offenen Feuer einnehmen. An der heißen Glut ist jeder sein eigener Chefkoch. Selbstständig brutzelt man sich auf einer Bratschaufel einen Eierkuchen – süß oder herzhaft –, ein Steak oder ein Spiegelei. Dazu werden in der Feuerschale Folienkartoffeln gegart und mit einem Kräuterquarkdipp serviert. Für die lieben Kleinen, die noch nicht soviel Geduld besitzen, besteht die Möglichkeit, sich eine Stockwurst am Lagerfeuer zu grillen.
Gegen den Durst stehen gekühlte Getränke bereit. Sollte es Petrus einmal nicht so gut meinen, keine Angst, die Feuerstelle ist überdacht. Auch stehen muss keiner. Reservierung ist vom Irrgartenteam unter 034344/66966 erwünscht, da die Plätze begrenzt sind.
www.irrgarten-der-sinne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + 19 =