Familienmusical „Der Traumzauberbaum und Mimmelitt“

Das Familienmusical „Der Traumzauberbaum und Mimmelitt“ von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy kann man am Samstag, den 4. Mai ab 15 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus in Oschatz erleben.
Zusammen mit Monika Ehrhardt entwickelte Reinhard Lakomy 1980 eine neue Gattung der Kinderunterhaltung – die Geschichtenlieder. Mit dieser bezaubernden Mischung aus Hörspiel, Rockballade und Kinderlied entstanden bis heute insgesamt vierzehn Hörspiel-Geschichten aus der Reihe „DER TRAUMZAUBERBAUM“. Diese prägten nunmehr über 35 Jahre Generationen von Kindern und ließen mit bisher 5 Millionen verkauften Tonträgen den TRAUMZAUBERBAUM zu einer wahren Erfolgsgeschichte werden. Mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble werden die beliebten Erzählungen live erlebbar, so jetzt auch in Oschatz. In der Geschichte „Der Traumzauberbaum und Mimmelitt“ geht es um das Stadtkaninchen Mimmelitt. Gemeinsam mit Moosmutzel, dem Waldgeistermädchen, stimmt Mimmelitt das Traumblatt an. Kaum haben die beiden mit dem Morgenmuffelfrühsport die Sonne begrüßt, ist auch schon der große, dicke Kater Leopold zur Stelle. Mimmelitt steigt auf die Kasuki, seine Kaninchensuperkiste, und haut ab vor diesem unfreundlichen Gesellen. Ein spannendes Abenteuer beginnt.

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind in der Oschatz-Information, Neumarkt 2, Tel. 03435 970242 sowie in allen CTS-Eventim Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de erhältlich.

www.oschatz-erleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − 19 =