Peter Orloff mit dem Schwarzmeer Kosaken-Chor auf Jubiläums-Tournee

Am Sonntag, den 8. September 2019, 17 Uhr, findet – der guten Tradition folgend – in der Dorfkirche in Lohmen wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt. Es steht unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst im Schwarzmeer Kosaken-Chor mit Ivan Rebroff seine legendäre  Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert.

Herzstück des Konzerts sind natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und „Das Wolgalied“.

Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn + fünf =