Der Perser aus Deutschland – Orientstickteppichausstellung

Das Jahr der Sächsischen Industriekultur 2020 wirft seine Schatten voraus: Eine Vielzahl von Ausstellungen, Einrichtungen und Institutionen widmet sich der industriellen Geschichte des Freistaates und lädt zum Entdecken und Erkunden der reichen Industrietradition Sachsens ein. So werden auch die Museen auf Schloss Voigtsberg Teil des Themenjahres sein. Seit Mitte Oktober ist hier im Teppichmuseum Oelsnitz/Vogtl. der maschinellen Herstellung von Stickteppichen eine Sonderausstellung gewidmet, die die Kulturgeschichte des Orientstickteppichs von den Anfängen des maschinellen Teppichstickverfahrens bis heute aufzeigt. Unter dem Titel „Orientstickteppiche – Der Perser aus Deutschland“ sind zahlreiche Exponate dieser ungewöhnlichen Sticktechnik zu bestaunen. Ausgewählte Exponate zeigen die Herstellung des Orientstickteppichs an wichtigen Standorten vom Beginn bis in die heutige Zeit und stellen den engen Zusammenhang zu wirtschaftlichen, sozialpolitischen und kulturellen Aspekten dar.
www.schloss-voigtsberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − 8 =