Chorfest – 700 Konzerte an vier Tagen

Leipzig ist ganz Chor! Vom 30. April bis 3. Mai lädt der Deutsche Chorverband zum Deutschen Chorfest ein. An vier Tagen präsentieren sich über 450 Chöre in mehr als 700 Konzerten in der ganzen Stadt – vom Kinderchor bis zum Männergesangverein, von der Kantorei bis zur Vocal Band.
Zu den Programm-Highlights zählen die Festkonzerte. Hier zu erleben sind hochkarätige Ensembles wie der Thomanerchor, der Rundfunk-Jugendchor Wernigerode, Slixs, der Gewandhaus-Kinderchor mit Liedermacher Gerhard Schöne und viele mehr. Zum Wandeln laden am Freitag- und Samstagabend die jeweils über 20 Konzerte im Rahmen des „Nachtklangs“ ein.
Nicht zuletzt jedoch entsteht die einzigartige Chorfest-Atmosphäre durch zahlreiche Singalongs und Mitsingaktionen: Eingestimmt werden kann unter anderem in Mendelssohn Bartholdys „Lobgesang“, in bekannte Opernchöre unter dem Motto „Das Publikum singt“ sowie in Stücke aus dem eigens erscheinenden Mitteldeutschen Chorbuch im Konzert „In Medias Res – so klingt Mitteldeutschland“.
www.chorfest.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − zwölf =