Zauberhafter Märchenrundgang im Advent

In der Adventszeit, wenn es schon etwas früher dunkel wird, ist der Märchenrundgang in Eibenstock ganz besonders romantisch. An 15 Stationen können große und kleine Besucher die beliebtesten Märchenfiguren in ihren Häuschen besuchen und dabei die weihnachtlich geschmückten Fenster der Stadthäuser bewundern. Und wenn Frau Holle dann noch die Betten ordentlich aufschüttelt und es schneit, fühlt man sich selbst wie in einem Märchen. Der etwa 5 km lange Märchenrundweg ist ganzjährig begehbar. Eine Karte des Rundgangs mit Rätsel erhalten die Besucher im Tourist Service Center Eibenstock und den örtlichen Hotels.
www.eibenstock.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × fünf =