Das Leipziger Tanz- und Theaterfestival – politisch, ästhetisch, inklusiv.

Die euro-scene Leipzig wurde 1991 gegründet und findet jedes Jahr Anfang November statt. Das Tanz- und Theaterfestival gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Stadt. Vom 2. bis 7. November werden Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Gastspiele unter anderem aus Frankreich, Irland, Portugal, Schweiz und Russland auf verschiedenen Bühnen der Stadt präsentiert. Die 31. euro-scene Leipzig ist der erste Festivaljahrgang unter der Leitung von Christian Watty. Durch Uraufführungen und Koproduktionen mit Partnern in ganz Europa strahlt das Festival weit über Leipzig hinaus.

www.euro-scene.de | www.facebook.com/festivaleuroscene | www.instagram.com/festivaleuroscene
Tickets an der Festivalkasse im IntercityHotel Leipzig (Tröndlinring 2), Kartentelefon: 0341-217 16 48 und www.euro-scene.de