Alltag im Kindergarten der DDR

Das Stadt- und Waagenmuseum Oschatz lädt mit Sonderausstellungen immer wieder zu einem Besuch ein. Noch bis zum 3. Oktober entführt die Ausstellung „Alltag im Kindergarten der DDR“ in vergangene Zeiten mit Pittiplatsch und Sandmännchen, dem VARIA Farbkasten und der typischen DDR-Einheitsbrottasche. Die Objekte stammen aus dem DDR Spielzeugmuseums Greiz und wurden von Ramona und Andreas Reißmann in 45 Jahren Sammlertätigkeit zusammengetragen.
Wussten Sie, dass sich in Oschatz das einzige Waagenmuseum Mitteldeutschlands befindet? Die Spezialausstellung zum Waagenbau lädt seit Mai 2022 mit einer modernen und völlig neu konzipierten Ausstellung zum Entdecken und Erleben ein. Neben interessanten Ausführungen zur Geschichte der Waage in Wort und Bild, wird mit interaktiven Flächen die Entwicklung vermittelt. Waagen, wie u. a. Apothekenwaagen, Tafel- und Präzisionswaagen oder Dezimalwaage, zeigen dem Besucher die große Vielfalt. Komplettiert wird das Angebot durch den begehbaren Wachturm von 1377.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag:
10 - 12.30 Uhr & 13 - 17 Uhr
Freitag bis Sonntag: 13.30 - 17 Uhr

www.oschatz-erleben.com