Erzgebirgstraditionen hautnah erleben

Annaberg-Buchholz liegt mitten im Erzgebirge und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegende Region. Die Stadt hat sehr viel zu bieten, und für einen kulturvollen Aufenthalt sind die drei Städtischen Museen eine wichtige Adresse.
Gegenüber der berühmten St. Annenkirche liegt das Erzgebirgsmuseum. Die Ausstellung zeigt bedeutende Kunstwerke, Handwerk und Kultur des oberen Erzgebirges. Von hier aus können Besucher in einem originalen Silberbergwerk aus der Zeit der Stadtgründung historischen Bergbau direkt unter der Innenstadt erleben.
Im Frohnauer Hammer wird den Besuchern ein original erhaltenes Hammerwerk mit Wasserradantrieb aus dem 17. Jahrhundert vorgeführt. Das Technische Museum ist eine der sehenswertesten Stätten der erst im Juli 2019 zum UNESCO-Welterbe ernannten „Montanregion Erzgebirge“.
Die Manufaktur der Träume ist ein Erlebnismuseum der besonderen Art. Gezeigt werden die reiche Vielfalt der weihnachtlichen Volkskunst im Erzgebirge und imposante Objekte der heimischen Holzspielwarenproduktion. Das Besondere in diesem Museum sind die fantasievollen Inszenierungen der Objekte. Auf drei Etagen lädt die Ausstellung zum Sehen, Mitmachen und Staunen ein.
www.annaberg-buchholz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun − 5 =