20. Lausitzer Fischwochen – entdecken, erleben und genießen

Ein buntes Veranstaltungsangebot, beeindruckende Abfischfeste und kulinarische Genüsse rund um den Lausitzer Fisch® – das sind die Lausitzer Fischwochen®. In diesem Jahr finden diese bereits zum 20. Mal statt. Vom 11. September bis 31. Oktober laden die beteiligten Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe, Gasthäuser und Restaurants, Gästeführer, Naturschutzeinrichtungen sowie weitere touristische Partner ein, frischen heimischen Fisch – insbesondere den Lausitzer Karpfen – zu entdecken, zu erleben und zu genießen. Naturfreunde und Liebhaber regionaler Fischgerichte erkunden dann die herbstliche Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, ihre traditionsreichen Fischgerichte und ihre Veranstaltungshighlights mit allen Sinnen.

Bei den Lausitzer Fischwochen® erleben die Besucher, wie die Teiche abgelassen werden, früh am Morgen die Fischzüge beginnen und traditionelle Abfischfeste gefeiert werden. Bei spannenden Teichwanderungen, geführten Exkursionen zu Fuß oder mit dem Rad und in Ausstellungen erfahren Interessierte noch mehr über den Lausitzer Fisch®. Reiseangebote laden zu Ferien auf dem Fischereihof oder zum Kurzurlaub mit Aktiv- und Wohlfühlprogramm in romantische Landhotels ein. Eine kulinarische Entdeckungsreise offerieren die Gasthäuser der Region. Leckerbissen aus den heimischen Teichen kommen hier auf den Tisch – egal ob Karpfen „blau“, gebacken oder gegrillt, Zander oder Forelle. Drei besonders köstliche, kreative Gerichte mit frischen, heimischen Fischen bieten Ihnen die beteiligten Gastronomen zusätzlich zu ihrem Speiseangebot an. Die Herkunft der Fische wird in der Speisekarte benannt, so dass sich die Gäste bei einem ihrer Ausflüge gern von der Herkunft und der guten Qualität der Fische überzeugen und in den Hofläden der Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe aus dem breiten Angebot frischer oder geräucherter Fische wählen können.

zur Webseite